Ras Al Khaimah

Entdeckt Ras Al Khaimah

Ras Al Khaimah ist das nördlichste der sieben Emirate, welche zusammen die Vereinigten Arabischen Emirate bilden. Die Fahrtzeit mit dem Auto von Dubai beträgt je nach Abfahrtsort nur ca. 1 bis 1,5 Stunden.

Mit seiner terrakotta-farbenen Wüste, der Felsenlandschaft des Hajar-Gebirges, den über 64 km langen Stränden, der Küste, Palmengärten, Akazienwäldern und dem höchsten Berg der Emirate hat Ras Al Khaimah die beeindruckendste Landschaft der Vereinigten Arabischen Emirate zu bieten. Die Nähe zum Oman lädt ausserdem zu Tages- oder Wochenendausflügen nach Musandam ein.

Für ausführlichere Informationen zum Tourismus und Attraktionen klickt auf den link:
https://de.rasalkhaimah.ae/

Ras Al Khaimah’s Kulturerbe und Vision 2020

Zahlreiche archäologische Stätten zeichnen Ras Al Khaimas reiches Kulturerbe aus. Ausgrabungen ergaben, dass hier schon vor 7000 Jahren Menschen lebten, was die Region historisch sehr wertvoll macht.

Die Museums- und Altertumsbehörde Ras Al Khaimah verfolgt ein umfassendes Programm zur Erhaltung und zur Unterstützung von Ras Al Khaimah’s Kulturerbe, um den Menschen die historisch wichtige Bedeutung der Region bewusst zu machen.

Das restaurierte Nationalmuseum wird allen Altergruppen, Einheimischen und Touristen ein einzigartiges Besuchserlebnis bieten, und soll künftig Ausgangspunkt zur Entdeckung weiterer archäologischer Stätten sein.

Das Dhayah Fort wird zukünftig ein modernes Besucherzentrum haben, von dem aus Wanderpfade zu umliegenden Attraktionen, wie z. B. prähistorischen Gräbern, jahrhunderte alten Bergdörfern und dem angrenzenden Akazienwald, führen werden.

Jazirat Al Hamra wird momentan restauriert und das einst blühende Perlenfischerdorf somit wieder zum Leben erweckt. Neben der sanierten Festung und dem traditionellen Souq werden ausserdem ein Besucherzentrum, sowie ein Boutique-Hotel für ein einmaliges Erlebnis sorgen.

Für ausführlichere Informationen zum Kulturerbe und Archäologie klickt auf den link:
http://www.rakheritage.rak.ae

Anreise nach Ras Al Khaimah von den anderen Emiraten

Mit dem Auto

Von Abu Dhabi, Dubai, Sharjah oder Ajman nehmt ihr die Sheikh Mohammed Bin Zayed Road E311 und folgt der Ausschilderung nach Dubai, Sharjah und dann Ras Al Khaimah. Von Umm al Quwain aus könnt ihr die Küstenstrasse in Richtung Ras Al Khaimah nehmen. Von Fujairah nehmt ihr die Rugaylat Road E99 und Gragrah – Ghub Road E87.

Mit dem Taxi

Ihr könnt natürlich auch mit dem Taxi nach Ras Al Khaimah kommen. Es ist empfehlenwert im Voraus zu buchen, da nicht alle Taxifahrer bereit sind weite Strecken zu fahren.

Mit dem Bus

Der Al Hamra Bus fährt ab der Union Bus Station in Al Rigga Dubai bis zur Entstation in Ras Al Khaimah, die sich gegenüber dem Cove Rotana Resort befindet.

Klicke auf den link um den Fahrplan und Preise vom Al Hamra Bus zu sehen: http://www.rakairport.com/public_transport.html

Ausserdem gibt es einen Flughafen Shuttle Bus, der ab Terminal 1 und 3 von Dubai International Airport abfährt. Der Bus hält an allen grossen Hotels in Ras Al Khaimah, inklusive dem Cove Rotana Resort, Waldorf Astoria und Hilton Resort & Spa.

Als kostenlose Serviceleistung wird Wi-Fi angeboten.

Klicke auf den link um den Fahrplan vom Flughafen Shuttle zu sehen und Tickets zu buchen:
www.rakshuttle.com

Die luxuriöse Anreise mit dem Wasserflugzeug

Seawings bietet einen Flug vom Dubai Creek Golf & Yacht Club bis zum DoubleTree by Hilton Resort & Spa, Marjan Island in Ras Al Khaimah an.

Klicke auf den link um Preise zu sehen und einen Flug zu buchen:
https://seawings.ae/Ras-Al-Khaimah