Show Prayer Timing Hide Prayer Timing

Kultur

Arabischer Tanz

Al-Ayyala und Al-Razfa sind traditionelle arabische Gruppentänze der Vereinigten Arabischen Emirate und des Oman.

Die arabischen Tänze werden mit traditioneller Musik begleitet, und es sind unterschiedliche Gruppen von männlichen und weiblichen Tänzern vertreten. Die beliebten arabischen Tänze zeichnen sich durch ihre Musik und ihren Tanz aus. Leder-Dudelsack, Flöte und Trommeln sind die Instrumente, die während der Aufführung genutzt werden.

Al-Ayyala beinhaltet gesungene Poesie und Trommelmusik und simuliert eine Kampfszene. Zwei Reihen von etwa zwanzig Männern stehen sich gegenüber und tragen dünne Bambusstöcke, die Speere oder Schwerter darzustellen sollen. Zwischen den Reihen spielen Musiker Trommeln, Tamburine und Messingzimbeln. Die Männer in den Reihen bewegen ihren Kopf synchron mit dem Rhythmus der Trommeln und singen poetische Texte. Andere Tänzer bewegen sich in den Reihen mit Schwertern oder Pistolen, die sie gelegentlich in den Himmel schleudern und dann fangen. Mädchen in traditionellen Kleidern werfen ihr langes Haar von einer Seite zur anderen.

Al-Ayyala und Al-Razfa werden während Hochzeiten und anderen festlichen Anlässen aufgeführt. Die Tänzer kommen aus unterschiedlicher Herkunft und Altersgruppen. Sogar junge Männer aus den Emiraten nehmen gern an traditionellen Tänzen teil, da sie zeigen wie viel Leidenschaft sie haben, um ihre Traditionen aufrechtzuerhalten. Die Rolle des Haupttänzers wird normalerweise vererbt und er ist für das Training anderer verantwortlich. An Al-Ayyala und Al-Razfa nehmen alle sozialen Schichten teil.

Die arabischen Tänze gelten als Siegestänze und wurden nach einem Sieg in einer Stammesschlacht oder nach erfolgreichem Perlentauchen aufgeführt.

Obwohl Al-Razfa unter den Beduinen in der Wüste Al Dhafra im Emirat Abu Dhabi entstanden ist, hat sich die Verbreitung des Tanzes auf Städte, Küstengebiete und Bergregionen in den Vereinigten Arabischen Emiraten ausgedehnt.

Arabischer Tanz und Unesco

Al-Ayyala und Al-Razfa wurden in die Liste des kulturellen Erbes der UNESCO aufgenommen. Die Eintragung wird dazu beitragen, diese darstellende Kunst als Teil der nationalen Identität der Region und des gesamten Erbes der Menschheit zu fördern. Darüber hinaus trägt diese Auflistung dazu bei, Wissen, Verständnis und Frieden zwischen den Menschen in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu vermitteln.

Besucht einen Al-Ayyala oder Al-Razfa Tanz!

Die traditionellen Tänze Al-Ayyala und Al-Razfa werden regelmäßig in historischen Dörfern des Landes aufgeführt.

Al-Ayyala oder Al-Razfa werden ebenfalls gelegentlich in den Nationalmuseen der einzelnen Emirate aufgeführt, beispielsweise beim Haq Al Laila Event vor Ramadan.

http://www.rakheritage.rak.ae/en/Pages/PictureGallery.aspx