Show Prayer Timing Hide Prayer Timing

Reiseplanung

Arabische Emirate Währung

Der Dirham ist die Währung der arabischen Emirate. Das Währungskürzel für den VAE-Dirham ist AED oder Dhs.

Mit dem US-Dollar besteht ein fester Wechselkurs von 3,6725 Dirham für 1 US-Dollar.

Münzen

Es gibt 5, 10, 25 und 50 Fils, sowie 1 Dirham Münzen. 100 Fils ergeben 1 Dhs. Die 5- und 10 Fils-Münzen werden im Alltag nicht verwendet. Alle Beträge werden bei Einkäufen auf die nächste 25-Fils-Stufe auf- oder abgerundet.

Banknoten

Es gibt 5, 10, 20, 50, 100, 200, 500 und 1000 Dirham Banknoten. Die Vorderseite ist auf Arabisch beschriftet und die Rückseite auf Englisch.

Tauscht euer Geld zum bestmöglichen Kurs

Tauscht euer Geld erst in den VAE, dort erhaltet ihr einen besseren Wechselkurs als in Deutschland. Die Umtauschgebühr ist am Flughafen höher als in anderen Wechselstuben in den sieben Emiraten. Schiebt den Umtausch also auf, falls ihr noch ca. 1 Euro mehr sparen wollt und tauscht erst später.

Informiert euch über den Tageskurs z. B. auf www.xe.com. Al Ansari und UAE Exchange bieten z. B. gute Kurse an. Die Wechselstuben befinden sich z. B. in Einkaufszentren. An der Hotelrezeption erhaltet ihr ungünstigere Wechselkurse.

Falls ihr mit EC oder Kreditkarte am Geldautomaten Geld abhebt, erhaltet ihr das Geld natürlich gleich in der Landerwährung. Einige Automaten der VAE Banken zahlen das Geld gebührenfrei aus. Andere Banken berechnen 10 oder 20 AED. Gebühren werden vorher auf dem Bildschirm des Geldautomaten angezeigt.

Nutzt eine Kreditkarte, wie z. B. die Mastercard Gold von www.gebuhrenfrei.com. Dort fällt keine Auslandseinsatzgebühr an. Bezahlt 50% der Reisekosten mit der Kreditkarte und ihr erhaltet eine Reiseversicherung.