Show Prayer Timing Hide Prayer Timing

Reiseplanung

Sicherheit

„Regieren ist nicht Autorität ausüben oder ein bloßer Beruf … Es ist eine schwere Verantwortung, das Interesse unserer Nation zu schützen und hart zu arbeiten, damit unser Volk gedeihen kann.“

Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum

Vizepräsident und Premierminister der VAE und Herrscher vom Emirat Dubai

 

Die Polizei der Vereinigten Arabischen Emirate ist bestrebt allen Besuchern und Einwohnern ein geschütztes Umfeld zu bieten und so sicherzustellen, dass die Emirate das sicherste Land der Welt bleiben.

 

Sicherheitstipps

Im Hotel

  • Verschließt eure Wertsachen im Safe an der Rezeption oder im Safe in eurem Hotelzimmer
  • Informiert den Empfangschef, wenn ihr euren Schlüssel oder eure Schlüsselkarte verloren habt
  • Stellt sicher, dass das Zimmer fest verschlossen ist, wenn ihr das Hotel verlasst
  • Nehmt die Visitenkarte vom Hotel immer mit, um euch an den Namen, die Adresse und die Telefonnummer des Hotels zu erinnern

Ausflüge

  • Versucht immer bei der Gruppe zu bleiben, wenn ihr wandern geht oder in die Wüste fahrt
  • Packt immer einen Erste-Hilfe-Kasten ein

Am Strand

  • Beachtet immer die Warnzeichen
  • Schwimmt nur an bewachten Stränden, die von Rettungsschwimmern beaufsichtigt werden
  • Lasst keine Wertgegenstände unbeaufsichtigt liegen
  • Lasst ein Kind niemals unbeaufsichtigt von einem Erwachsenen

Unterwegs

  • Bewahrt eure Tasche und euren Geldbeutel auf, wo ihr sie sehen könnt
  • Nehmt keine großen Geldbeträge mit, die meisten internationalen Kredit- und Debitkarten werden weitgehend akzeptiert
  • Haltet grössere Geldbeträge, teuren Schmuck, Kameras und Smartphones ausser Sichtweite
  • Stellt sicher, dass Geldabhebung oder Geldwechsel privat erfolgt
  • Verzichtet auf öffentliche Zurschaustellungen von Zuneigung (übermäßiges Berühren, Küssen usw.)
  • Verriegelt eurer Fahrzeug und lasst keine Wertgegenstände herumliegen
  • Lasst euch nicht von Fremden mitnehmen, benutzt lizenzierte Taxis oder andere öffentliche Verkehrsmittel

 

Die Polizei ist hier, um euch zu helfen. Ruft unter Telefon 901 an, wenn ihr eine allgemeine Anfrage habt oder wählt 999 bei Notfällen.